In einer ehemaligen Fabriketage in der Kochstraße in Berlin Mitte ist ein Raum für Kunst entstanden. Das zuvor als Büro genutzte Geschoss wurde beim Umbau entkernt, um einen zurückgenommenen Ausstellungsraum zu schaffen, der von neutraler Lichtführung, Großzügigkeit und weißen Wänden geprägt ist. Auf Wunsch des Bauherrn entsteht ein White Cube, der von den vorhandenen historischen Bauelementen belebt wird.

+

019 GALERIE

UMBAU EINER FABRIKETAGE / BERLIN

NF  452 qm

 

DIREKTAUFTRAG LP 1-9

Realisiert 2006

 

AUFTRAGGEBER

Privat